top of page

MERCEDES 220 SEB CABRIOLET

FACTS

6 cylinders

2,195 CC

120 HP

1961 - 1965

CONSTRUCTION YEAR

Karl WILFERT

DESIGNERS

ENGINE

2,729

NUMBER OF PIECES

1962

BMWBarockengel-43.jpg

STORY

Der Mercedes-Benz 220 SEb Cabriolet gehört zur Baureihe W111, die von 1959 bis 1971 produziert wurde. Die Baureihe W111 umfasste verschiedene Karosserievarianten, darunter Limousinen, Coupés und Cabriolets. Der 220 SEb wurde 1961 eingeführt und war eine Weiterentwicklung des früheren 220 SE (W111).

Das Cabriolet-Modell war besonders beliebt und wurde von Autoliebhabern für sein elegantes Design und seine hochwertige Verarbeitung geschätzt. Mit seiner offenen Dachkonstruktion und den stilvollen Linien bot das Cabriolet ein luxuriöses Fahrerlebnis.

Die Geschichte des Mercedes-Benz 220 SEb Cabriolet spiegelt die elegante Ära der 1960er Jahre und das Streben nach Luxus und Qualität durch die Marke Mercedes-Benz wider.

PERSONAL STORY

This 220 marked the first step towards the founding of Mercedes Pappas in Austria.

Apparently this was the first Mercedes that Dimitri Pappas imported and drove through Salzburg with the license plate S-82. This license plate is still owned by the Pappas family and is used to drive the Mercedes 600 Pullmann, which is registered at the same time.

The 220 was then owned for several years by the 'Grazer Wühlmaus' Johnny Resch, who was significantly involved in the construction of numerous tunnels in Austria.

bottom of page