top of page

Morgan Plus 4 Fourseater

FAKTEN

1955 - 1969

BAUJAHR

Peter Morgan

DESIGNER

Triumph TR4

4 Zylinder

1.991 CCm

101 PS

MOTOR

unbekannt

STÜCKZAHL

1963

L1065624.jpg

GESCHICHTE

In den 1960er Jahren war der Morgan Plus 4 Four Seater eine beliebte Wahl für Autoliebhaber, die den Charme eines klassischen Roadsters mit der Möglichkeit, ein paar zusätzliche Passagiere mitzunehmen, kombinieren wollten.

Die Morgan Motor Company hatte bereits eine lange Tradition in der Herstellung von handgefertigten Roadstern. Der Plus 4 war eines ihrer bekanntesten Modelle. Ursprünglich im Jahr 1950 eingeführt, wurde der Plus 4 ständig weiterentwickelt, um den sich ändernden Geschmack und die Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.

Mit seinem leichten Chassis und dem leistungsstarken Motor bot der Plus 4 Fahrspaß pur. 

Die 1960er Jahre waren auch eine Zeit des Wandels und der Modernisierung in der Automobilindustrie. Trotzdem blieb Morgan seinen traditionellen Produktionsmethoden treu. Die Fahrzeuge wurden immer noch in Handarbeit mit einem Holzrahmen und einer Aluminiumkarosserie hergestellt, was jedem Morgan Plus 4 einen einzigartigen Charakter verlieh.

Während der gesamten 60er Jahre behielt der Morgan Plus 4 Four Seater seine Popularität bei und wurde zu einem Symbol für britische Handwerkskunst und Fahrkultur. Bis zum Ende des Jahrzehnts hatte er einen festen Platz in der Automobilgeschichte als eines der charakteristischsten Autos seiner Zeit.

PERSÖNLICHE GESCHICHTE

Dieser Morgan war viele Jahre im Besitz des früheren Präsidenten des Morgan Sports Car Club Pennsylvania, der den Tourer erst im Alter von 90 Jahren abgab.

Der +4 befindet sich in außergewöhnlich originalem Zustand mit dem ers-ten, herrlich patinierten Leder. Der Lack wurde vor Jahren erneuert in

diesem werksseitigen Sonderfarbton.

2015 wurde der Wagen nach Deutschland importiert. Dort wurde die Vor-derachse überholt und der Kurbelwellen- Simmering erneuert, ebenso die Bereifung fünffach. 2016 wurde die Hauptuntersuchung und die histori-sche Abnahme durchgeführt. Das Verdeck  ist vollständig einschließlich zweier Sätze Seitenscheiben nebst Persenning vorhanden. Alles in allem ein sehr interessantes Fahrzeug, er ist spritzig motorisiert, lässt sich um-fangreich einsetzen, vermittelt uriges Roadster-Feeling und ist ein absolu-ter Sympathieträger.

bottom of page