Alle Klassiker

Hier eine kleine Auswahl unserer Klassiker

V 8 Motor Formel 1

V 8 Motor.jpg

 Maßstab 1 : 4,5

Original Motor Ford Cosworth oder auch Ferrari 328 und Ferrari 348

  • DOHC
  • 80 ccm
  • ca 6 PS
  • E-Starter
  • Glühzündung
  • Wasserpumpe, Wassertank
  • Basisaufbau mit Sprittank

 

AnhangGröße
V 8 Motor 2.jpg50.56 KB
V 8 Motor 3.jpg43.11 KB

Indy Car Motor

Indy Car Motor.jpg

 

Maßstab 1 : 1

  • Mercedes Penske
  • Fahrer: Al Unser jr.
  • 1.029 PS
  • V8
  • 3.500 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit 400 km/h
  • BJ 1994

 

AnhangGröße
Indy Car Motor 2.jpg46.46 KB

V 6 DOHC Motor

V 6 Motor.jpg

 

Maßstab 1 : 4,5

Motor vorhanden zum Beispiel in Ferrari Dino 246 und in Fiat Dino

  • E-Starter
  • Glühzündung
  • Wasserpumpe
  • 4 PS

 

AnhangGröße
V 6 Motor 2.jpg44.33 KB

Reihen 4 Zylinder

Reihen 4 Zylinder Motor.jpg

Maßstab 1 : 4,5

vorhanden in vielen Oldtimer Motoren zB MGA, Triumpf TR 4

  • 40 ccm
  • seitengesteuert
  • ca 2,5 PS
  • E-Starter Glühzündung
  • wassergekühlt
AnhangGröße
Reihen 4 Zylinder Motor 2.jpg44.6 KB
Reihen 4 Zylinder Motor 3.jpg43.53 KB

V 12 Motor rot

V 12 rot.jpg

 

Maßstab 1 : 4,5

Motor zum Beispiel vorhanden in den Ferrari Baureihen 250, 330, 365

  • 120 ccm
  • ca 8 PS
  • E-Starter
  • Glühzündung
  • Wasserpumpe

 

AnhangGröße
V 12 rot 2.jpg48.79 KB
V 12 rot 2.jpg48.79 KB
V 12 rot 3.jpg45.92 KB

Boxer 6 Zylinder

Porsche Boxer 3.jpg

 

Maßstab 1 : 4,5

Motor vorhanden in Porsche 911 (2,0 - 2,4 - 2,7)

  • 6 Zylinder
  • 60 ccm
  • 4 PS
  • E-Starter
  • Luftgekühlt
  • Glühzündung
  • Lüfterrad

 

AnhangGröße
Porsche Boxer Motor.jpg50.44 KB
Porsche Boxer Motor 2.jpg43.51 KB

Zimmer Golden Spirit

Zimmer offen.jpg

Das gegenständliche Fahrzeug ist in Österreich einzigartig und sensationell zu betrachten. Es war 20 Jahre in einem Besitz und es kann nach möglichkeit für dieverse Shows, Hochzeiten, Filmaufnahmen, etc eingesetzt werden, da es ein Hingucker ist.

Der Zimmer ist ausgestattet mit Klima, elektrischen Verdeck. Deutsche Papiere sind vorhanden.

Baujahr:     1983

Motor:        Ford

                 200 PS

                 5.400 cm³

                 V8

Das Fahrzeug ist Bj. 83 und hat Klima und elektrisches Verdeck. Dieses Fahrzeug hat um die 2OO PS

AnhangGröße
ZImmer vorne.jpg191.96 KB
Zimmer hinten.jpg95.43 KB
ZImmer innen.jpg138.88 KB

Maico

Maico.jpg

Motor:

SACHS

93 ccm

2,25 PS

Baujahr:

1939

Gewicht

60 kg

AnhangGröße
coloni bl motorrad 026.jpg101.39 KB

Steyr Puch 500

Steyr Puch 500.JPG

Der Steyr Puch 500 hat größte Tradition, da es das letzte Personenkraftwagen war denn Österreich produziert hat. Danach hat es nie wieder ein österreichisches Auto gegeben. IM Prinzip is jedoch der Steyr 500 ident mit dem Fiat 500 (Cinquecento) und wurde dieser in Lizenz in Steyr produziert. Dieses Auto ist ein Raumwunder, da vier Personen in einem extrem kleinen Wagen relativ bequem reisen konnten.

Das Fahrzeug wurde in den Jahren 1997 – 2000 komplett restauriert.

Der Puch wurde zur Gänze bis auf den letzten Schrauben zerlegt und die Karosserie vom Rost befreit.

Alle rostigen Blechteile wurden dabei entfernt und durch Neuteile ersetzt.

 Ein kleiner Auszug davon:

Beide Bodenplatten, Innenkotflügeln, Außenkotflügeln, Stufenblech, Maskenblech, Innen- und Außenschweller, Türen unten instand gesetzt, usw.

Der Motor sowie Getriebe sind ebenso komplett zerlegt und überholt worden.

Die Bremsanlage, d.h. Bremsleiten, Bremsschläuche, Bremsbacken, Bremszylinder, Hauptbremszylinder wurden natürlich komplett erneuert.

Beim Zusammenbau wurden natürlich sämtliche Gummis, Dichtungen und Verschleißteile erneuert.

Die komplette Vorderachse (Stoßdämpfer, Spurgelenke, Manschetten, Achsschenkeln etc.) wurden neu eingebaut.

Im Zuge der Restaurierung wurde ein Stoffdach montiert und die Innenausstattung von einem Sattler neu aufgebaut wobei ein Teil des Originalstoffes wieder verwendet wurde.

Das Hardtop wurde ebenso in der Wagenfarbe lackiert und wird mit dem Fahrzeug mitgeliefert.

Über einen Großteil der erneuerten Teile bzw. durchgeführten Arbeiten gibt es Rechnungen und schriftliche Unterlagen.

Baujahr:

1962

Motor:

2 Boxer Zylinder (Luftgekühlt)

493 cm³

16 PS

Farbe:

elfenbeinweiß / Leder und Stoffsitze

Zulassung:

Österreich

 

 

 

AnhangGröße
Puch 500 innen.JPG57.04 KB
Puch 500 Motor.JPG65.18 KB
Puch 500 Schiebedach.JPG88.28 KB

Hochrad

Klavier -130 Cp- Sbg. Ring BB-  Framus 008.jpg

Baujahr: 1878

Daniel Rudge baue schon einige Jahre sehr hochwertige Hochräder, stakr an Ariel (Erfinder des Hochrades J. STarley taufte sein erstes Rad "Ariel") angelehnt, bevor er 1878 eine Kugelnabe erfand und diese auch mit der Nr. 526 patentieren ließ.