Saurer MH4 'Schweizer Gebirgserkundungsfahrzeug'

Saurer MH 4.jpg

**Gebirgserkundungswagen**   **Panzerwagen**  **Schweizer Militär Zugfahrzeug**

Historie:
Der Saurer MH 4 (Modell 1952) ist der Nachfolger des Modells 1946 und bekam den Motor CR2DM, der in vielen Lastwagen und Postbussen verbaut wurde.
Es verfügt über ein 5-Gang-Getriebe (nichtsynchronisiert), eine Ge-ländereduktion und hat zwischen Vorder- und Hinterachse kein Aus-gleichsdifferential. Permanenter Allradantrieb und Rechtslenkung.
In diesem Fahrzeug wurde bereits die von Adolph Saurer 1904 entwi-ckelte Motorbremse (Staudruckklappe im Abgaskrümmer) eingesetzt, die als 3. Bremssystem im Fahrzeug dient. Vorn sitzen der Komman-dant und der Fahrer (auf Grund der großen Raddurchmesser) recht eng zwischen den Vorderrädern. Hinten fanden 8 Kanoniere und diverse Zuladung Platz. Das Fahrzeug hat keine Türen, keine Heizung und keine Seitenscheiben.

Fahrzeughistorie:
Das Fahrzeug selbst ist in einem äußerst guten Zustand. §57- Pickerl gültig bis 2019. Dieser Saurer wurde immer bewegt und ist der Hingucker schlechthin.

Baujahr:

Gebaut ab:

Stückzahl:

Eigengewicht:

Gesamtgewicht:

1955

1952 – 1955

363

4,3 Tonnen

6,5 Tonnen

Motor:

75 PS (Dieel)

5.820 ccm

4 Zylinder

Farbe

Zulassung:

rot

Österreich

AnhangGröße
Saurer Geländewagen.jpg744.17 KB
Saurer Sitzbank.jpg906.48 KB
Saurer Heck.jpg799.86 KB
Saurer Amaturen.jpg1.67 MB