Jaguar E-Type Serie 2

Jaguar E vorne.jpg

Dieses Fahrzeug ist der Nachfolger des Serie I und ist eines der schönsten und zeitlosesten 2-sitzigen Coupés der Welt. Bekannt wurde er unter anderm durch die Jerry Cotton Filme.

Das gegenständliche Fahrzeug ist in einem top Zustand und wurde vor kurzem total durchrepariert

 

Motor:     4.200 ccm

                240 PS

                6 Zylinder

Baujahr:  1968

Farbe:      rot / schwarzes leder

AnhangGröße
Jaguar E hinten.jpg105.24 KB
Jaguar E innen.jpg76.87 KB

Jaguar E-Type Serie 1 Roadster Flat Floor

PICT1269.jpg

Der Jaguar E hatte sein Debut 1961 als Serie I mit einer 3,8 l Maschi-ne. Die Serie II hatte 4,2 l Hubraum. Bei dem gegenständlichen Fahr-zeug handelt es sich um ein äußerst gefragtes Modell, da es die Karos-serie von dem schönsten E-Type hat jedoch die weniger problemai-sche Maschine vom Serie II hat. Zusätzich ist noch zu bemerken, dass es sich um einer der seltenen Flat Floor handelt (tiefe Fußraummulde). Dieses Fahrzeug stammt aus dem weltberühmten Volkswagen Muse-um in Wolfsburg und wurde von einem berühmten Rennwagen Spezi-alisten nach Österreich importiert.

Baujahr:

1965

Motor:

6 Zylinder

4.200 ccm

240 PS

Farbe:

dunkelblau / beiges Leder

AnhangGröße
innen.jpg633.47 KB
Motor.jpg794.35 KB
Sitze.jpg625.26 KB
Typenschein.jpg587.67 KB
Typenschein2.jpg1.18 MB
hinten.jpg642.64 KB

Jaguar E-Type Serie 2 - Automatik

Jaguar E-Type 2.jpg

Er wurde am 15. März 1961 auf dem Genfer Auto-Salon als Abkömmling des erfolgreichen Rennwagens Jaguar D-Type vorgestellt. Außer seiner hohen Leistung galt insbesondere das von Malcolm Sayer entwickelte Design als aufregend.

Das gegenständliche Fahrzeug wurde komplett neu aufgebaut. Die Ledersitze wurden altbelassen.

gebaut von

1969 - 1971

Baujahr:

1969

Motor:

6 Zylinder

4.200cm³

240 PS

Farbe:

weiß / schwarzes Leder

Zulassung:

Österreich

Jaguar E-Type V12 Roadster

Jaguar E Type.jpg

Fzg. wurde 1998 aus Südcalifornischer Sammlung nach Österreich importiert, (prominenter Vorbesitzer), 2000 auf rostfreier+ unfallfreier Basis neu lackiert, orig. Connolly - Leder + Teppiche, Verdeck, diverse Gummis, Dichtungen, europäische Stoßstangen, etc. erneuert, technisch umfangreich überarbeitet, Klimaanlage FCKW - frei umgerüstet, seitdem nur 9.000 problemlose Schönwetter - km gefahren

Baujahr:

1973

Motor:

12 Zylinder

5.343 cm³

264 PS

Farbe:

platinumsilbermetallic / rotes Leder

Zulassung:

Österreich und Deutschland (mit H Kennzeichen)

 

 

 

AnhangGröße
e-type innen.jpg58.88 KB
e-type hinten.jpg58.54 KB

Jaguar E-Type S3 V12

Jaguar E-Type Serie III.jpg

Er wurde am 15. März 1961 auf dem Genfer Auto-Salon als Ab-kömmling des erfolgreichen Rennwagens Jaguar D-Type vorgestellt.

1971 erhielt der E-Type einen neu entwickelten 5,3 Liter (5343 cm³) V12-Motor, mit einer Leistung von 202 kW (275 PS). Mit diesem V12 präsentierte Jaguar den ersten Großserienzwölfzylinder, dessen Vorgänger bis ins Jahr 1935 zurückreichten, mit Leichtmetallblock und Heron-Brennräumen im Kolbenboden. Später wurden eben diese Brennräume noch einmal von BMW verbessert, was den Verbrauch um ca. drei Liter/100km senkte.

Das gegenständliche Fahrzeug befindet sich in einem erstklassigen Zustand und wurde vor etwa 10 Jahren komplett restauriert (inklusive Ledertapizierung).

Stück:

15.293

Baujahr:

1971

Motor:

12 Zylinder

5.300 cm³

Ausstattung:

Speichenräder

Farbe:

weiß / schwarzes Leder

Zulassung:

Österreich

Wertsteigerung:

JA

AnhangGröße
Jaguar E-Type Serie III hinten.jpg420.71 KB
Jaguar E-Type innen.jpg424.75 KB
Jaguar E-Type Sitze.jpg394.39 KB

Jaguar XJS Cabriolet

Jaguar XJS Cabriolet.jpg

Baujahr:    1991

Motor:       5.300 cm³

                  12 Zylinder

                  240 PS

AnhangGröße
Jaguar XJS innen.jpg48.03 KB

Jaguar E-Type V 12 Cabrio Serie III

Karin - Triumph Roadster - Jaguar E 039.jpg

Der E-Type ist eines der klassischsten Cabriolet aus dieser Zeit, er besticht Oldtimer-Fahrer und Begeisterte mit seiner außerordentlich elegant sportlichen Karosserie.

Das gegenständliche Fahrzeug wurde Erstzugelassen in Amerika im Jahre 1997. Der E-Type befindet sich in einem erstklassigen restaurierten Zusand (wude bei Moser in Gmunden gemacht), von der Restauration sind Bilder vorhanden.

Gebaut von:

1971 – 1974

Motor:

12 Zylinder

5.343 cm³

264 PS

Baujahr:

Zulassung:

1974

Österreich

Farbe:

rot / schwarzes Leder

Wertsteigerung:

JA

 

Jaguar XK 120 Light Weight

Jaguar XK 120 Light Weight

Der Jaguar XK 120 wurde im Juni 1991 vom Vorbesitzer Herr Buschmeier als Original XK Roadster aus Amerika eingeführt. Der Original Motor war eingebaut und defekt. Ein weiterer Motor lag dem Wagen bei, der auch im Zuge der Komplet Restauration in das Fahrzeug eingebaut wurde. Das Fahrzeug wurde vom Vorbesitzer selbst, ein begnadeter Handwerker restauriert. Der Wagen wurde als Race Car aufgebaut + optisch als Lightweight Modell. Der Jaguar besitzt die serienmäßige Stahlkarosse mit Alu Deckeln + Türen.

Gebaut von:

1949 - 1954

Stück:

7.600 (35 Light Weight)

Motor:

3.400 cm³

6 Zylinder

163 PS

Baujahr:

1951

Farbe:

silber / bordeaux farbenes Leder

Zulassung:

Deutschland

Wertsteigerung:

JA

AnhangGröße
xk 120_2.jpg108.31 KB
xk 120_3.jpg103.13 KB
xk 120_4.jpg98.66 KB

Jaguar XK 150

Jaguar XK 150

Der Jaguar XK 150 ist eine Ikone vom Jaguar, in kompetenten Kreisen wird er als der schönste aller Jaguars bezeichnet. Dieses Modell ist sehr selten, da nur ca. 1.800 Stück gebaut worden sind.

Motor:

3.800 cm³

6 Zylinder

220 PS

Baujahr:

1957

Farbe:

rot / bordeaux farbenes Leder

Zulassung:

Holland

Wertsteigerung:

JA

 

Jaguar S-Type 3,8

Jaguar S-Type

Jahrzehnte im Drittbesitz, der Erstbesitzer war Lederfabrik Pöschl in Rohrbach. Dieses Fahrzeug wurde von Herrn Dr. Sinnesbichler (größtes Privates MG-Museum der Welt) aufwendigst restauriert. Das Auto ist in einem perfekten Zustand.

Motor:

3.800 cm³

6 Zylinder

260 PS

Baujahr:

1968

Farbe:

dunkelgrau metallic

Zulassung:

Österreich

Wertsteigerung:

JA